Der Stiftungsauftrag

Die Christa und Norbert Walter - Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch finanzielle Förderung zur Erziehung eines persönlich und wissenschaftlich hochqualifizierten Akademikernachwuchses beizutragen.

 

Wir unterstützen einerseits die Frankfurter Wirtschaftswissenschaftliche Gesellschaft bei der Vergabe des Norbert-Walter-Förderpreises. Ziel des Preises ist es, Master-Studierende der Frankfurter Universität zu fördern, die komplexe Themen so vortragen können, dass wissenschaftlich gebildete Fachfremde sich die Inhalte erschließen und Nutzenpotenziale erkennbar werden. Neben dem wissenschaftlichen Niveau des Vortrages wird besonders Wert gelegt auf die Präsentation in Form und Rhetorik.

 

Unser zweites Stiftungs-Standbein ist die finanzielle Unterstützung von Studierenden, die ihr Studium durch ein Auslandssemester bereichern wollen. Zielgruppe sind Studierende der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Frankfurter Goethe-Universität, die überdurchschnittliche Studienleistungen erbringen und über weltweite Austauschprogramme des Auslandsbüros Wirtschaftswissenschaften der Frankfurter Goethe-Universität ein Auslandsstudium planen.